Voraussetzung für die obligatorische gesunde Jause für das Kind, ist die Ausstattung mit einer praktikablen Jausenbox. Diese sollte leicht in der Handhabung sein und gut in die Schultasche bzw. in den Kindergartenrucksack passen.

Die meisten Eltern achten heutzutage sehr genau darauf, dass sich die Kinder sowohl ausgewogen als auch gesund ernähren, denn das spielt eine wesentliche Rolle für die Lebensqualität der Kinder.

Produkt Empfehlungen – Jausenboxen

Im Vordergrund steht vor allem die einfache und leichte Handhabung für jüngere Kinder, da manche Verschlüsse der Boxen für motorisch noch nicht ausgereifte Kinder schnell zur Tücke werden können.

Die meisten Kinder, egal welchen Alters, legen viel Wert darauf selbständig und ohne Umstände zur Jause greifen zu können. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die absolute Auslaufsicherheit des Produktes.

Dies spielt vor allem dann eine Rolle, wenn man vor hat, ab und an auch mal geschnittenes Obst und Gemüse mitzugeben. Sonst kann es schnell zu einer unschönen Bescherung im Rucksack oder der Schultasche kommen, wenn diese Flüssigkeit dann aus der Jausenbox entweicht.

Nachhaltigkeit und Umweltschutz ist schon lange ein großes Thema in unserer Gesellschaft, deswegen spielen unter anderem auch die Wahl der verwendeten Materialien der Jausenbox eine gewisse Rolle. Prinzipiell ist aber anzumerken, dass schon bereits die Entscheidung, eine wiederverwendbare Jausenbox für Kinder zu verwenden, eine nachhaltige ist!

Nachstehend finden sie die wichtigsten Aspekte, die sie beim Kauf einer Jausenbox für Kinder beachten sollten, für gelungene und schmackhafte Zwischen- und Hauptmahlzeiten der Kids.

Checkliste – Welche Jausenbox ist die Richtige für mein Kind?

Eines ist sicher – selbstgemachte Snacks und Jausen liegen absolut im Trend der Zeit und sind aus dem Kindergarten- und Schulalltag nicht mehr wegzudenken!